Wissenswertes

Wissenswertes · 20. April 2022
Körperfett ist lebensnotwendig. Wir benötigen es vor allem als Energiespeicher, zur Wärmedämmung und als Druckpolster. Doch überschüssiges Körperfett kann zu Herz- und Atemwegskrankheiten, Diabetes mellitus, Bluthochdruck, einige Krebsarten und anderen chronischen Erkrankungen führen.

Wissenswertes · 15. März 2022
Im Magen wird die Proteinaufspaltung fortgesetzt, der Nahrungsbrei wird durch die Muskulatur des Magens weiter verflüssigt und stufenweise an den Dünndarm abgegeben. Damit dient der Magen auch als Lager und Zwischenspeicher für Nahrung. Ausserdem tötet der Magensaft unerwünschte Bakterien ab und schützt den Organismus folglich vor Infektionen. Einige Bakterien können diesem sauren Milieu jedoch trotzen.

Neuroplastizität, Gehirn, neu verkabeln,
Wissenswertes · 03. Februar 2022
Unsere Gehirne enthalten etwa 100 Milliarden Nervenzellen. Um Informationen aufzunehmen und weiterzuleiten, stellen sie Kontakte untereinander her. Wenn wir die gleiche Erfahrung mehrmals haben, beginnt das Gehirn permanent Pfade auszubilden, während sich ungenutzte Kontakte wieder zurückbilden.

Wissenswertes · 13. Januar 2022
Der menschliche Körper - ein Wunder aus Gegensätzen; Einfach und doch komplex. Belastbar, aber auch verletzlich.

Wissenswertes · 03. November 2021
So wie ein Buch, ein Film oder ein Gespräch gut oder schlecht informieren kann, so dient die Nahrung als gute oder schlechte Information. Information ist Energie.

Wissenswertes · 18. Juni 2021
Für die meisten Menschen sind Gesundheit und körperliche Unversehrtheit eine Grundvoraussetzung für ein glückliches Leben. Doch nicht jeder, der gesund ist, ist glücklich. Und nicht jeder Kranke ist unglücklich.

Wissenswertes · 15. Juni 2021
Der menschliche Körper - ein Wunder aus Gegensätzen: Einfach und doch komplex. Belastbar, aber auch verletzlich.

Wissenswertes · 06. April 2021
Im Laufe des Lebens sammelt sich allerhand Unrat in den Körperbausteinen an. Dazu zählen verformte Eiweisse sowie schadhafter Zellbestandteile. Autophagie baut diesen Abfall ab. Diese Zellreinigung wird insbesondere während der Essenspausen und bei grösserer körperlicher Anstrengung aktiv. Sind Zellen stark geschädigt, vermögen sie sich mittels Autophagie sogar komplett selbst zu verdauen. Anschliessend werden sie durch neue, gesunde Zellen ersetzt.

Wissenswertes · 30. März 2021
Das Sanfte Fasten ist keine Diät. Diese Erwartung wollen wir nicht schüren. Wer schnell abnehmen will für die Bikinifigur, wird bei uns enttäuscht. Der Diätmarkt bietet unglaublich viel Unsinniges und Verrücktes an. Die Versprechungen sind gross, die Erwartungen und der Frust auch. Ja, klar ist das möglich, ratzfatz die Kilos purzeln lassen durch Hungern und anderen Unsinn. Allerdings kann dabei der Stoffwechsel an die Wand gefahren werden und mit einem langfristigen guten und vitalen...

Wissenswertes · 16. März 2021
Das Sanfte Fasten würdigt unsere sensitive Natur und macht einen weiten Bogen um harsche Entgiftung.

Mehr anzeigen