Artikel mit dem Tag "2021"



Rezepte, Küche · 04. Dezember 2022
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür. Und wenn das fünfte Lichtlein brennt, dann hast du Weihnachten verpennt!

Wissenswertes · 03. November 2021
So wie ein Buch, ein Film oder ein Gespräch gut oder schlecht informieren kann, so dient die Nahrung als gute oder schlechte Information. Information ist Energie.

Aktuelles · 07. Oktober 2021
Das Sanfte Fasten hat nichts mit Dogmen oder einem Glaubenssystem zu tun, sehr wohl aber mit einem Bewusstsein, welches die sanften Dinge des Lebens miteinbezieht und der Vorstellung, dass diese Dinge von selbst eine Energie erschaffen, welche sich positiv auf uns ausbreitet.

Aktuelles · 01. Juli 2021
Lächle, während du gehst - sei im Hier und Jetzt. Dann kannst du den Ort, an dem du gehst, in ein Paradies verwandeln. Thich Nhat Hanh

Tipps · 23. Juni 2021
Nein? Bei uns gibt es immer wieder Neues. Eigens ausprobiert, getestet und für gut befunden. Hautsache? Nö, dieses Mal nicht. Was wir damit machen verraten wir dir an unserem Fastenbuffet in unserer Fastenwoche August 2021! Anmeldung noch bis zum 30. Juni 2021.

Wissenswertes · 18. Juni 2021
Für die meisten Menschen sind Gesundheit und körperliche Unversehrtheit eine Grundvoraussetzung für ein glückliches Leben. Doch nicht jeder, der gesund ist, ist glücklich. Und nicht jeder Kranke ist unglücklich.

Wissenswertes · 15. Juni 2021
Der menschliche Körper - ein Wunder aus Gegensätzen: Einfach und doch komplex. Belastbar, aber auch verletzlich.

Tipps · 04. Juni 2021
Menschliches Dasein versteht sich zu keinem Zeitpunkt von selbst. In der Naturgeschichte stand nicht zu erwarten, dass es uns jemals geben würde.

Tipps · 01. Juni 2021
Theoretisch verstehen wir vieles, wissen wir schon. Die eigenen Erfahrungen und Erlebnisse unterscheiden sich beachtlich vom blossen Hörensagen, Lesen und Lernen. Der grosse und entscheidende Unterschied liegt im TUN, im Ausprobieren. Selber erfahren ist Lebensschule.

Tipps · 19. Mai 2021
Oh weh! Die Wehwehchen werden oft der Vererbung oder dem Alter zugeschoben. Dass es zwickt und zwackt, wird als "normal" hingenommen. Diese meist übernommenen Glaubenssätze dürfen wir getrost als Irrtum entsorgen.

Mehr anzeigen