Artikel mit dem Tag "2021"



Tipps · 01. Juli 2021
Lächle, während du gehst - sei im Hier und Jetzt. Dann kannst du den Ort, an dem du gehst, in ein Paradies verwandeln. Thich Nhat Hanh

Aktuelles · 23. Juni 2021
Aloe Vera schon einmal kulinarisch genossen? Nein? Bei uns gibt es immer wieder Neues. Eigens ausprobiert, getestet und für gut befunden. Hautsache? Nö, dieses Mal nicht. Was wir damit machen verraten wir dir an unserem Fastenbuffet in unserer Fastenwoche August 2021! Anmeldung noch bis zum 30. Juni 2021.

Tipps · 18. Juni 2021
Für die meisten Menschen sind Gesundheit und körperliche Unversehrtheit eine Grundvoraussetzung für ein glückliches Leben. Doch nicht jeder, der gesund ist, ist glücklich. Und nicht jeder Kranke ist unglücklich.

Tipps · 15. Juni 2021
Der menschliche Körper - ein Wunder aus Gegensätzen: Einfach und doch komplex. Belastbar, aber auch verletzlich.

Tipps · 04. Juni 2021
Menschliches Dasein versteht sich zu keinem Zeitpunkt von selbst. In der Naturgeschichte stand nicht zu erwarten, dass es uns jemals geben würde.

Tipps · 01. Juni 2021
Theoretisch verstehen wir vieles, wissen wir schon. Die eigenen Erfahrungen und Erlebnisse unterscheiden sich beachtlich vom blossen Hörensagen, Lesen und Lernen. Der grosse und entscheidende Unterschied liegt im TUN, im Ausprobieren. Selber erfahren ist Lebensschule.

Fragen · 19. Mai 2021
Oh weh! Die Wehwehchen werden oft der Vererbung oder dem Alter zugeschoben. Dass es zwickt und zwackt, wird als "normal" hingenommen. Diese meist übernommenen Glaubenssätze dürfen wir getrost als Irrtum entsorgen.

Tipps · 08. Mai 2021
Der Boom mit der Gesundheit verhilft der Pharmazie und den Chemiekonzernen zu stark steigenden Einnahmen. Mit Pülverchen, Brausetabletten, Kapseln, Tropfen und Ähnlichem werden 3-stellige Millionenumsätze generiert. Nein, wir führen keinen Feldzug gegen Nahrungsergänzungsmittel und sonstige Supplemente. Jede*r entscheidet für sich selbst.

Tipps · 28. April 2021
Absehbar. Nur für eine kurze Zeit. Die Entschlackung beginnt bereits in der Abbauphase. In der salzlosen Reinigungsphase (Fastenzeit) ist sie jedoch am aktivsten. Salz bindet Flüssigkeiten im Körper. Wird kein Salz mehr zugefügt, verringert sich die Konzentration und der Körper gibt Flüssigkeiten frei.

Tipps · 13. April 2021
Ja, Fastensymptome können auftreten. Können, müssen nicht. Durch das Fasten lösen sich Gifte und Abfallstoffe aus dem Blut, den Geweben und Organen, das kann zu Reaktionen führen, je nachdem, wie belastet dein Körper ist. Ein paar Tipps seien hier erwähnt aus unserer Hausapotheke. Mehr und ausführlicher beschrieben in den Downloads Fastenanleitung.

Mehr anzeigen