Rezepte, Küche · 04. Dezember 2022
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür. Und wenn das fünfte Lichtlein brennt, dann hast du Weihnachten verpennt!

Tipps · 21. Oktober 2022
Aus 1,5 Liter Wasser und 750 g Bio-Gemüse bereitest du 4 Portionen basische Brühe zu. Mögliche Gemüse, was die Saison hergibt: Stangensellerie, Fenchel, Zucchetti, Lauch, Rüebli für die Farbe, Blumenkohl, Wirz, Kohlrabi etc.

Wissenswertes · 24. September 2022
Hauptverantwortlich für das „Glück im Bauch“ ist Serotonin. Der Glücksbotenstoff sorgt dafür, dass wir uns ruhiger und gelassener fühlen. Im Darm werden 90 Prozent des im Körper vorhandenen Serotonin produziert. Unser Darm ist eng mit dem Gehirn verbunden.

Tipps · 16. September 2022
Unser Körper ist sehr intelligent und geduldig. Doch auf die Dauer braucht er unsere Achtsamkeit. Er gibt uns unentwegt Zeichen und Signale. Achten wir darauf? Das sollten wir tun.

Tipps · 13. September 2022
Unter Waldbaden ist das Baden in der Atmosphäre des Waldes gemeint und das bewusste Erleben der Natur mit allen Sinnen. Ein Verweilen im Wald ist gesund, füllt unsere Energiereserven tüchtig auf, hat einen positiven Effekt auf unser Immunsystem, verhilft Entschleunigung zu finden und neue Lebensfreude zu schöpfen.


Rezepte, Küche · 03. Mai 2022
Gurke mit dem Sparschäler in Streifen abziehen, Gurkenscheiben schneiden, Apfel und Kohlrabi fein raffeln, Granatapfelkerne, Randensprossen, Löwenzahnblütenblätter und Dressing.

Rezepte, Küche · 27. April 2022
In das Gemüsefach geschaut, Gelüste abgefragt und zusammengestellt.

Wissenswertes · 20. April 2022
Körperfett ist lebensnotwendig. Wir benötigen es vor allem als Energiespeicher, zur Wärmedämmung und als Druckpolster. Doch überschüssiges Körperfett kann zu Herz- und Atemwegskrankheiten, Diabetes mellitus, Bluthochdruck, einige Krebsarten und anderen chronischen Erkrankungen führen.

Aktuelles · 04. April 2022
Die beste Detox Methode ist das Fasten. Mit der Natur erwachen, fastenverliebt Ablagerungen, die beim Stoffwechselprozess übriggeblieben sind und sich in Organen und im Bindegewebe einlagern, loslassen. Eine Pause vom Gewohnten sich gönnen und regenerieren, sich vitaler und jünger fühlen. Fasten räumt unser Körperhaus auf.

Mehr anzeigen