· 

Sei frei, wo du bist oder wie du Orte in Paradiese verwandelst

Lächle, während du gehst -

sei im Hier und Jetzt.

Dann kannst du den Ort,

an dem du gehst,

in ein Paradies verwandeln.

 

Thich Nhat Hanh

Mach dir klar, dass du beim Gehen nirgends hingehst, und doch hilft dir jeder Schritt dabei anzukommen. Wo ankommen?

Im gegenwärtigen Moment, im Hier und Jetzt. Du brauchst gar nichts anderes, um glücklich zu sein.

Sommerpause

Sei frei, wo du bist!

Wir gehen in die Sommerpause und wünschen dir

die Tage, die dich glücklich machen,

die dich umschmeicheln und dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern,

die dich den Sommer mit all seinen Qualitäten erleben lassen

und dir ab und an eine leichte Brise über die Haut kräuseln.

Dein Fastenteam Rosmarie und Jacqueline

Kommentar schreiben

Kommentare: 0