· 

Einfach nicht zugegriffen

Ich brauchte Abstand, eine Auszeit. Mit Achtsamkeit und Fürsorge zu mir ging ich in die Fastenzeit.

Jede Fastenzeit ist und bringt anderes. Vielleicht kann ich es so beschreiben, sie wirkt korrigierend auf die körperliche, mentale und seelische Gesundheit.

Ja, da wirken intelligente Kräfte. Das Sanfte Fasten ist ein heilsamer Weg, diesen Intelligenzen des Körpers, des Geistes und der Seele Raum zu geben.

Normalität und Alltagsgeschehen sind zurück. Ich fühle mich sortiert. Ohne mein aktives Zugreifen legten sich die fallenden Blätter in ihrem eigenen Rhythmus auf den Boden, in einer Ordnung, die ich mit Einmischen, Zugreifen oder Wollen nicht hätte herstellen können.

Ein ruhiger, wacher Geist und ein vitaler Körper voller Energie im Rhythmus der Jahreszeit.

Bist du auch für dein Wohlbefinden?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0