· 

In Zeiten wie diesen...

Eröffnen sich für uns möglicherweise neue, "freie" Inseln.

Achtsamkeit könnte eine dieser Inseln sein.

Achtsam sein mit sich und seinen Bedürfnissen. Im Strudel der Ereignisse wollen wir nicht vergessen, aufmerksam und achtsam zu sein mit unseren Wünschen und Bedürfnissen.

So halten wir inne und erinnern uns.

Ein achtsamer und liebevoller Umgang mit sich selbst und seiner Umgebung wirkt!

Oder mit den Worten von Jon Kabat-Zinn

"Sie macht uns die Tatsache bewusst, dass unser Leben aus einer Folge von Augenblicken besteht. Wenn wir in vielen dieser Augenblicke nicht völlig gegenwärtig sind, so übersehen wir nicht nur das, was in unserem Leben am Wertvollsten ist, sondern wir erkennen auch nicht den Reichtum und die Tiefe unserer Möglichkeiten zu wachsen und uns zu verändern.

 

Jon Kabat-Zinn ist emeritierter Professor an der University of Massachusetts Medical School in Worcester. Er unterrichtet Achtsamkeitsmeditation, um Menschen zu helfen, besser mit Stress, Angst und Krankheiten umgehen zu können.

Sich Gutes tun

Inhalt

Einstimmung

Gewahrsein

Bewusstsein und Bewusstheit

Frühlingsblüte odr Herbstmond,

Sommerbrise oder Winterzauber

Achtsamkeit

Atem - Leben wird eingehaucht

Bodyflow

Bewegte Zeiten

Eine Verabredung mit der Natur

Licht und Schatten

Die Welt der Mandalas

Schönheit in ihrer Einzigartigkeit

Innen und Aussen

Kraftort Stille

Dankbarkeit

Ein Lachen wirkt Wunder