· 

Gelangweilt und hungrig nach Stimulation

Es gibt viele Arten von Hunger, aber nur einen einzigen Zustand der Erfüllung.

Wenn du dir selbst gibst, was du wirklich willst und brauchst, hören ungesunde Gewohnheiten wie übermässiges Essen auf ein Problem zu sein. Anstatt gegen eine Gewohnheit anzukämpfen, die immer wieder zurückschlägt, fragst du dich: "Wonach habe ich jetzt wirklich Hunger?" und versuchst dann, diesen Hunger direkt zu stillen.

 

Erfüllung ist das Gefühl, dass uns nichts fehlt, denn es macht Schluss mit dem Zustand des Mangels.

Wir fühlen uns dann ganz, vollkommen und zufrieden, und zwar genauso, wie wir in diesem Moment sind. Dieses Gefühl entspricht unserem einzig wahren Wesen.

Wenn wir uns unvollständig oder in irgendeiner Form mangelhaft fühlen, sind wir nicht mehr in unserem wahren Selbst zentriert. Dieses innere Gefühl des Mangels, ist der Ort an dem Begierden entstehen.

Anstatt gegen eine solch immer wieder-kehrende und zurückschlagende Begierde anzukämpfen, sollten wir uns lieber fragen: „Worauf habe ich wirklich Hunger?“ Und dann gilt es diesen Hunger direkt zu stillen.

 

Nehmen wir an, dass du an einem Abend spät noch auf bist. Obwohl du schon zu Abend gegessen hast, gehst du zum Kühlschrank und machst dich auf die Suche nach einem Snack. Wenn du das nächste Mal in dieser Situation bist, versuche eine einfache Übung. Halte für ein paar Sekunden inne, vergegenwärtige dich deines Bewusstsein und frag dich: Was ist hier los? Was fehlt meinem Bewusstsein wirklich? Wonach bin ich im Moment wirklich hungrig?

Die Antwort ist, dass deinem wahren Selbst nichts fehlt und dein separates Selbst emotional unzufrieden ist.

Du bist gelangweilt und hungrig nach Stimulation oder du bist einsam und sehnst dich nach dem vertrauten Gefühl, dass dein Lieblingsgeschmack mit sich bringt. Was auch immer der Mangel ist, den du zu fühlen meinst, sei dir bewusst, dass er nicht von deinem wahren Selbst kommt. Ist das erledigt, mach ruhig weiter und nimm deinen Snack, wenn du noch willst.

Jeder kann den Unterschied zwischen Leere und Fülle spüren, und es ist diese Erfahrung, die es uns ermöglicht, unseren Weg zu besseren Lebensstilen zu spüren.

Auszüge von Deepak Chopra - Lass los und lebe Leichtigkeit und Fülle