· 

Was melden unsere Fastenden zurück

Einige Rückmeldungen zur Fastenwoche 2019

Wie geht es dir oder wie fühlst du dich nach dieser Woche?

  • Ich fühle mich sehr wohl. (Susanne)
  • Ich fühle mich leicht und gereinigt. Sehr müde und etwas kraftlos. (Katharina)
  • Ich werde wieder allein essen. Gegen Abend fühlte ich mich müde und auf der anderen Seite aufgestellt. (Elisabeth)
  • Befreit von Giftstoffen, viel leichter, jedoch auch müde und kraftlos. (Brigitte)
  • Leicht, beschwingt, bereichert, wohl ernährt. (Denise)
  • Es geht mir wunderbarst. Ich fühle mich aufgehoben, verwöhnt, wohlig satt, genährt und gewärmt. Einfach herrlich. (Christina)

Hat es sich gelohnt und weshalb?

  • Es ist gut und somit habe ich wieder den Anreiz mehr auf meine Ernährung zu achten. Angenehme Nebenerscheinung, ich habe mein chronisches Schluckweh (Nebenwirkung Medi) verloren. (Susanne)
  • Ja es hat sich gelohnt. Für mich ist es einfacher in der Gruppe zu fasten. Ich geniesse es eine Woche lang verwöhnt zu werden, zu schlemmen. (Katharina)
  • Es hat sich sehr gelohnt, vieles dazu gelernt. (Elisabeth)
  • JA! Und dem Körper etwas Gutes zu tun und Entlastung ins System zu bringen. (Brigitte)
  • Es hat mein Bewusstsein erweitert in versch. Belangen. Verzicht macht Platz für Neues, Positives. (Denise)
  • Wie alle Jahre hat es sich bewährt. Gelohnt finde ich nicht das passende Wort, den dafür hätte ich etwas tun „müssen“. Ich durfte einfach mitfliessen. (Christina)

Was nimmst du mit?

  • Freude und bewussteres Essen. (Susanne)
  • Inspiration, Glück, Liebe, Freude und viele Stunden im Genuss. Schöne Erinnerungen, Lebensfreude. (Katharina)
  • Es war eine harmonische Woche. (Elisabeth)
  • Neue Leichtigkeit des Seins. (Brigitte)
  • Unendlich Vieles. Bsp.  die Bilder von Bio- und Nichtbio-Lebensmitteln. (Denise)
  • Das Gefühl von … siehe Frage 1. (Christina)

Was ich sonst noch sagen wollte

  • War wieder super, komme gerne nächstes Jahr wieder! (Susanne)
  • Wie immer grossartig was ihr leistet und auf den Tisch zaubert. Genuss pur und gerne wieder. (Katharina)
  • Ganz, ganz herzlichen Dank an Rosie und Jacqueline!! (Elisabeth)
  • Es war eine Bereicherung in so einer stimmigen Gruppe den Lunch zu verbringen. Schätze auch den guten Input und Austausch. Und natürlich das Take-away für abends ist Spitze! (Brigitte)
  • Die „neuen“ Menschen, die ich kennergelernt habe, - eine Bereicherung! (Denise)
  • Danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke! (Christina)

Was wir sagen möchten

Das Sanfte Fasten ist ein Bewusstseinstor zu einer erweiterten Sichtweise. Es unterstützt unsere physische, psychische und geistige Gesundheit.

 

Wir lieben und ehren unseren Körper. Er ist der Tempel unserer Seele und unseres Geistes. Wir unterstützen ihn durch das Sanfte Fasten weiterhin sein bestes für uns zu geben. Er ist einzigartig und kostbar.

Dies und mehr teilen wir miteinander. Ihr seit Freude und Ansporn für uns. Für euer Feedback sei euch unser HerzDank gewiss. DANKE für die gemeinsame Zeit, die Gespräche, das Lachen und die Freude.