· 

Lichte Momente - wir sind auf Öl

... es wird auch als Säugetier-Hirn bezeichnet und kennt nur ganz einfache Antriebe - Nahrung, Kampf, Flucht und Vermehrung. Und diese primitiven Überlebensprogramme werden aktiviert, wenn unser Gehirn seine Nahrung überwiegend aus Getreideprodukten und Zucker bezieht.

 

.. unser Gehirn braucht vor allem gute Fette, um optimal zu funktionieren. Ohne diese Nahrung stottert es wie ein schlecht gewarteter Motor und hat wohl mal lichte Momente, kommt aber nicht zu tiefer Erkenntnis.

Quelle: Alberto Villoldo, One Sprit Medizin

Wir sind auf Öl

Besonders in der Fastenwoche sind wir auf Öl, hochwertigem Öl. Es tut uns nicht nur gut, es schmeckt vorzüglich und verleiht unseren Speisen eine individuelle Note. Kräuter und Öle ein unschlagbares Duo für unsere Zaubergerichte. Während der Fastenwoche erwärmen wir die Öle nicht.

In Rapsöl und Olivenöl sind beispielsweise besonders viele einfach ungesättigte Fettsäuren enthalten. Darüber hinaus bringen beide auch die ebenfalls gesundheitsförderlichen mehrfach ungesättigten Fettsäuren mit.

Quelle: https://www.smarticular.net/gesunde-oele-ungesaettigte-gesaettigte-fettsaeuren-transfette/
Copyright © smarticular.net
In Rapsöl und Olivenöl sind beispielsweise besonders viele einfach ungesättigte Fettsäuren enthalten. Darüber hinaus bringen beide auch die ebenfalls gesundheitsförderlichen mehrfach ungesättigten Fettsäuren mit.

Quelle: https://www.smarticular.net/gesunde-oele-ungesaettigte-gesaettigte-fettsaeuren-transfette/
Copyright © smarticular.net
In Rapsöl und Olivenöl sind beispielsweise besonders viele einfach ungesättigte Fettsäuren enthalten. Darüber hinaus bringen beide auch die ebenfalls gesundheitsförderlichen mehrfach ungesättigten Fettsäuren mit.

Quelle: https://www.smarticular.net/gesunde-oele-ungesaettigte-gesaettigte-fettsaeuren-transfette/
Copyright © smarticular.net

Wir gönnen uns auch ausserhalb der Fastenzeit hochwertige Öle, bio und kaltgepresst für die Gesundheitsvorsorge. Und keine Sorge, gute Fette (einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren) und Öle machen NICHT dick.

Nur Lebensmittel, die trans-Fettsäuren enthalten, sollten eine untergeordnete Rolle spielen. Dazu gehören besonders Fertigprodukte und stark erhitzte und frittierte Lebensmittel wie  Pommes oder Chips, Kekse, Fertigpizzas und Tütensuppen usw. , die oft mit minderwertigen, industriell gehärteten Ölen hergestellt werden. En Guete!

Gesundes Fett: die Mischung macht’s Wer seinen Körper mit gesunden Fetten versorgen möchte, kann auf eine Vielzahl von Nahrungsmitteln mit einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren zurückgreifen. Auch gesättigte Fettsäuren sind nicht so schlecht wie ihr Ruf, sondern gehören – in Maßen – zu einer vollwertigen Ernährung dazu. Nur Lebensmittel, die trans-Fettsäuren enthalten, sollten der Gesundheit zuliebe eine eher untergeordnete Rolle spielen. Dazu zählen insbesondere Fertigprodukte und stark erhitzte und frittierte Lebensmittel wie Pommes oder Chips, aber auch Kekse, Tütensuppen und Fertigpizza, die oft mit minderwertigen, industriell gehärteten Ölen hergestellt werden.

Quelle: https://www.smarticular.net/gesunde-oele-ungesaettigte-gesaettigte-fettsaeuren-transfette/
Copyright © smarticular.net
In Rapsöl und Olivenöl sind beispielsweise besonders viele einfach ungesättigte Fettsäuren enthalten. Darüber hinaus bringen beide auch die ebenfalls gesundheitsförderlichen mehrfach ungesättigten Fettsäuren mit.

Quelle: https://www.smarticular.net/gesunde-oele-ungesaettigte-gesaettigte-fettsaeuren-transfette/
Copyright © smarticular.net