· 

JA es ist wahr...

Es war vor langer Zeit...

So kommt es uns vor, lang ist's her und gleichzeitig erst gegründet. Das Paradoxon der Zeit.

 

Am 25. August 2015 gingen wir an den Start mit dem Sanften Fasten.

Wir feiern 3 Jahre Unternehmertum und Passion.

 

Seit unserer Gründung dürfen wir für uns in Anspruch nehmen, dass wir uns stetig weiter entwickelten und weiterbildeten.

In die Zukunft und Gesundheit investieren. Offen Neues kennen zu lernen und auch auszuprobieren.

Wir wünschen uns weiterhin zu wachsen und noch mehr Menschen das Sanfte Fasten zur Verfügung zu stellen.

Ernährung soll keine Religion sein

Ernährung darf keine "neue Religion" sein. Dogmen schaden mehr als sie nutzen. Wir sind dafür, dass jeder für sich selber entscheidet, was ihr/ihm gutut. Individualität in jeder Form. Jeder darf leben, für was er steht, in Frieden und Toleranz für den anderen.

 

Das Sanfte Fasten ist auch für VeganerInnen geeignet und wir dürfen auch VeganerInnen in unserer Fastenwoche verwöhnen. Deswegen wollen wir uns noch mehr Wissen und Einfühlungsvermögen für diese Küche aneignen und gönnten uns den Veganen Kochkurs von Nicole und Roman.

Veganer Kochkurs by Nicole und Roman

Die vegane Kost ist nicht mehr wegzudenken. Immer mehr Menschen bevorzugen diese Ernährungs-Form. Sie wollen damit auch ein Zeichen für die Tiere setzen. Eine innere Haltung und Einstellung, die sie leben.

Die beiden, Nicole und Roman, pflegen eine herzliche Willkommenskultur. Mit Chi (Soyana) und Himbeere stossen wir an. Es folgen Informationen zu den verschiedensten Produkten für die vegane Küche. Und gleich zur Sache Schätzchen, es darf gekocht werden. Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts werden durch Können, viel Liebe und reichlich Phantasie zubereitet.

Nun, wer jetzt neugierig geworden ist, sollte sich für den nächsten Kurs anmelden. Wir können die beiden und ihre Passion wärmstens empfehlen.

Und es geht weiter...

Mit dem Sanften Fasten erleb(t)en wir Dankbares, Fantastisches, Wundervolles, Berührendes, Neues und viel Freude. Das wollen wir weiterhin leben und dafür einstehen. Wir sind ganz von den Socken ein weiteres Jahr zu begehen. PROSIT und Danke euch allen!