· 

Diese Menschen mach(t)en den Unterschied

Gemeinsam statt einsam...

... meint, zusammen eine Fastenwoche, einen Mittagstisch erleben, bestens versorgt sein, getragen sein, aufgehoben sein.

 

Unser Dank gilt euch. Ihr besonderen Menschen habt eine einzigartige Woche hervorgebracht, einen Raum von Lebendigkeit und Wohlwollen erschaffen, einen wundervollen Mittagstisch gezaubert von einer liebevollen und kommunikativen Stimmung. Wir haben diese Woche so gerne mit euch geteilt. DANKE

 

Aus dem Nähkästchen geplaudert

 

Diese Anekdote will in Erinnerung bleiben.

 

Viertel vor Elf, die Fastenden treffen ein und langsam füllt sich der Raum mit Leben. Augenscheinlich mit besonderem Leben, mit "good vibrations", also gute Schwingungen. An was machten wir das fest?

Die Pfingstrose war fest geschlossen, ein praller Kopf. Eine Stunde später zum Mittagessen öffnete sie sich, verwandelt in dieser wundervollen Pracht. Ja Blumen kann man nicht täuschen, eben einzigartige Menschen.

Zum höchsten Wohle gereicht

 

Diese Woche konntet ihr zu eurem höchsten Wohle einsetzen, sowohl euren feststofflichen Körper als auch eure feinstofflichen Felder. Nahrung auf allen Ebenen. Eure Zellen sind mit neuer Energie geflutet.

Ihr seid durchlässiger, intuitiver in der Zeit danach.  Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt herauszufinden was euer Körper gut verwerten kann, was ihn nährt und was ihn in seiner Gesundheit unterstützt. Hört auf die Stimme eurer Körperintelligenz. Wir wünschen euch Gleichgewicht und Wohlgefühl. Leichtigkeit und ein frohes Lachen.

 

ein Hoch auf uns...

Ein Hoch auf das, was vor uns liegt

Dass es das Beste für uns gibt

Ein Hoch auf das, was uns vereint

Auf diese Zeit

Ein Hoch auf uns

Auf dieses Leben

Auf den Moment, der immer bleibt

Ein Hoch auf uns

Auf jetzt und ewig

Auf einen Tag Unendlichkeit

 

 

Song von Andreas Bourani "Ein Hoch auf uns"

Als hätte er es für uns geschrieben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0