· 

Sommerabendtraum...

So hiess es in  der Einladung:

Wir laden dich ein zum Geniessen der Aussicht über Winterthur. Lasst uns anstossen auf unsere gemeinsam verbrachte Fastenwoche mit einem Glas Wein und Häppchen.

 

Lasst uns das Leben, den Sommer und uns feiern.

 

Ist uns das gelungen? Ja ist es.

 

 

Liebe Gäste, das grösste Kompliment, das ihr uns gegeben habt war, ihr seid bis zum Sonnenuntergang geblieben,

entgegen der empfindlichen Temperaturen nach den Hitzetagen. War doch manch nacktes Bein oder nackter Arm mit einer Hühnerhaut geschmückt. Unsere Freude und unser Lachen haben uns dies vergessen lassen.

 

An die Insider. Der Inhalt der Teigschüssel wurden von Jacqueline und Jürg dann noch in mehreren Etappen und Variationen verschlabbert.

Herzdank an euch, dass ihr mit uns diesen zauberhaften Abend verbracht habt.

An diejenigen, die verhindert waren, sollen euch unsere Grüsse erreichen.

 

So nehmen wir diesen Abend und euer Lachen mit auf unseren weiteren Weg zur nächsten Fastenwoche.

 

Kommentare: 0